Wichtig:

Nur wenn Du sich ausreichend über alle Möglichkeiten informiert fühlst, kannst Du über Deine Therapie (mit)entscheiden!

Was ist die beste Therapie?

DIE beste Therapie bei metastasiertem Brustkrebs gibt es nicht.

Was bei einer anderen Patientin wirkt, muss nicht zwangsläufig auch bei Dir wirken.

Um die bestmögliche Therapie für Dich zu finden, spielen ganz unterschiedliche Faktoren eine Rolle:

  • Die Biologie des Tumors
  • Wo im Körper sich Metastasen gebildet haben
  • Welche Krebstherapien Du schon zu einem früheren Zeitpunkt erhalten hast
  • Welche Medikamente Du derzeit gegen andere Krankheiten einnimmst

Sei darauf vorbereitet, dass sich Deine Behandlung mit der Zeit ändern kann. Denn Brustkrebs verändert sich und kann gegen eine Therapie resistent werden.

In diesem Fall kannst Du auf eine andere Behandlung wechseln, auf die Du besser ansprichst.

Es kann auch sein, dass Du eine Therapie wegen Nebenwirkungen beenden musst.

 

Welche Behandlungsformen gibt es bei Metastasiertem Brustkrebs?

Bei den Medikamenten unterscheidet man zwischen:

  • Chemotherapie
  • Hormontherapie
  • Zielgerichteter Therapie


Zusätzlich kannst Du Medikamente erhalten, die bestimmte Symptome lindern können.

Wenn Du Knochenmetastasen entwickelt hast, spielen Bisphosphonate oder der Antikörper Denosumab eine wichtige Rolle.

Das sind Medikamente, die Knochen stärken können.

Wichtig:


Regelmäßige Kontroll-Untersuchungen!!!


Bei den Kontroll-Untersuchungen wird nachgeschaut, ob Deine aktuelleTherapie (noch) wirkt.

Außerdem möchte Dein behandelnder Arzt wissen, wie es Dir geht. Oft zieht ein Kontrolltermin weitere Untersuchungen nach sich. Vielleicht musst Du dafür auch manchmal im Krankenhaus bleiben.


Soll ich an einer klinischen Studie teilnehmen?

Klinische Studien sind ein wichtiger Teil der medizinischen Forschung. Dabei wird geprüft, ob neue Therapien wirksam, gut verträglich und womöglich besser als die Standardtherapie sind.

Die Behandlungsmöglichkeiten für metastasierten Brustkrebs entwickeln sich immer weiter.

Die Teilnahme an einer Studie kann eine Chance sein, eine neuartige Behandlung zu erhalten, von der Du profitieren kannst.