Stressbedingte Krankheiten können sehr vielfältig sein. Sie treten immer dann auf, wenn Körper und-oder Seele keine Möglichkeit zur Entspannung finden und die Betroffenen aus ihrer Dauerbelastungsspirale nicht mehr herauskommen.

Es werden pausenlos Stresshormone produziert, der Körper wird förmlich "überschüttet". Doch was sind Stresshormone eigentlich?

Als Stresshormone werden biochemische Botenstoffe bezeichnet, die Anpassungsreaktionen des Körpers bei besonderen Belastungen bewirken. Die eigentliche Funktion der Stresshormone ist das Freisetzen der Energiereserven des Körpers als Vorbereitung auf eine bevorstehende Flucht oder einen Kampf – beides sind unmittelbare Reaktionen auf eine Stress-Situation.

Bei Stress – wie schwerer körperlicher Arbeit, Lärm, Leistungssport, psychischen und geistigen Belastungssituationen (Verlustangst, Todesangst, Angst vor Versagen,...) oder schweren Krankheiten – werden  Stresshormone freigesetzt. Die Energiereserven werden verbraucht. 

Stress - Krankheiten

 

Betroffen sind vor allem:

 

Das Herz - Kreislauf - System:

Adrenalinausschüttung führt zu einer Pulserhöhung

Herzrhythmusstörungen treten auf

Blutdruckerhöhung folgt

Der Blutzuckerspiegel steigt                      

Der Cholesterinspiegel erhöht sich 

Die Folgen davon sind Herzinfarkt, Schlaganfall,…..

 

Der Bewegungsapparat:

Verspannungen durch Dauerkontraktion der Muskeln

Bandscheibenschädigung durch Cortisol-Ausschüttung

Arthrosen,….

Ca. 60 % der orthopädischen Erkrankungen sind auf Stress zurückzuführen

 

Das Gehirn:

Alzheimer

Demenz  

Kopfschmerzen

Tinnitus

Depression 

Angstkrankheiten ( Panik-Attacken )

Burn out.....

 

Dauerbelastung führt in Folge auch zu einer Schwächung des Immunsystems :

Chronische, entzündliche Erkrankungen

Autoimmunerkrankungen

Krebserkrankungen...... sind die Folge

 

Sehr anschaulich stellt  auch der folgende Kurzfilm das Thema "Wann macht Stress krank" dar:

 

 

Deshalb......gebt gut auf Euch acht.....denkt positiv......nehmt Euch Zeit für Euch selbst......pflegt Freundschaften und soziale Kontakte......und vor allem - geniesst die schönen Dinge des Lebens

 

Die schönen Dinge des Lebens