Meditation Einführung

 

Meditation ist eine Kunst, die Gedanken zu beherrschen um danach systematisch die Wirklichkeit zu erforschen, die in uns selbst verborgen liegt und unser tieferes eigenes Wesen ausmacht.

Meditationen sind Übungen zum Entwickeln von spirituellen Eigenschaften wie Freude, Frieden, Licht, Farbe und Liebe. Meditationstechniken dienen dazu Klarheit zu schaffen, Willenskraft zu entwickeln und Lösungen von Problemen des täglichen Lebens zu finden. Für Künstler und Sportler gehört Meditation zum Alltag – warum nicht auch für uns?

Heute möchte ich Euch einen ersten kleinen Einblick in das große Thema der Meditation geben und Euch dann im Weiteren immer wieder unterschiedliche Übungen vorstellen.

Ich wünsche mir, dass für jede von Euch etwas Hilfreiches dabei sein wird.

Was bei jeder Meditation, die am Anfang nicht länger als 10 – 15 Minuten dauern sollte, zu beachten ist:

  1. Konzentration auf Dein Inneres 
  2. Verstand leer machen 
  3. Atmung

Das erste, woran Du beim Atmen denken solltest, ist „Reinheit“.

 

„Meditiere seelenvoll  - Du wirst die Unsicherheitsnacht spielend besiegen“

„Meditiere bedingungslos – Du wirst das Höchste für immer gewinnen“

 

Richtiges Atmen ist bei der Meditation besonders wichtig. Versuche beim Atmen so langsam und ruhig einzuatmen, dass sich selbst ein winziger Faden vor Deiner Nase nicht bewegen würde.

Wenn Du ausatmest, versuche noch langsamer auszuatmen, als Du eingeatmet hast.

Mach, wenn möglich, eine kurze Pause zwischen dem Ende des Ausatmens und dem Beginn deines neuen Einatmens.

Wenn Du kannst, dann halte Deinen Atem für ein paar Sekunden an.

Tue es jedoch nicht, wenn es Dir schwerfällt. Tue niemals etwas, das Deine Organe oder Dein Atemsystem schädigen könnte.

 

„Ganz gleich, wieviele Fehler Du begehst“

„Ganz gleich, wie nutzlos Du Dich glaubst“

„Ganz gleich, wieviele Schwächen Du bewusst oder unbewusst hegst“…

„Wenn Du Deine Freundschaft mit Deinem ewig-liebenden, ewig-inspirierenden und ewig-erleuchtenden Freund, der Meditation, erhalten kannst, wirst Du zweifellos die wahre Bedeutung Deines Lebens entdecken“.

(Auszüge aus dem Buch "Meditationstechniken" von Sri Chinmoy)

 

 Lasst Eure Gedanken ziehen und taucht ein in diese schöne Meditationsmusik.......

 

Sacred Flute (Meditation Music Song)