Ich habe vor einiger Zeit einen Blog über discovering hands geschrieben und
freue mich, euch heute über große Fortschritte berichten zu können.

Kurz zur Erinnerung:

Discovering Hands wurde 2006 vom deutschen Gynäkologen Dr. Frank Hoffmann gegründet.
Er entwickelte eine Methode mit der blinde und hochgradig
sehbehinderte Frauen nach einem standadisierten end evaluierten Prozess Brustabtastungen im Rahmen der Brustkrebsfrüherkennung durchführen. Die Diagnose bleibt immer dem zuständigen Arzt/der zuständigen Ärztin vorbehalten.

Die Ausbildung zur medizinischen Tastuntersucherin (MTU) dauet 9 Monate und schließt mit einer kommissionellen Prüfung ab.

Nun haben auch in Österreich die ersten vier Damen die Ausbildung abgeschlossen. Ab November 2015 soll diese Untersuchungs-Methode zusätzlich zu  den bereits betehenden angeboten werden.

Für die Untersuchung nimmt sich die MTU mindestens 30 - 45 Minuten Zeit und widmet der Patientin ein hohes Maß an Zuwendung.

Die erste Evaluation an 451 PatientInnen in einer Piotphase in Deutschland hat gezeigt, dadd die MTU in einem direkten Vergleich mehr (28%) und deutlich kleinere Gewebeveränderungen (bis zu 50%) ertasten können - und dies in 3 Tiefenebenen - als Gynäkologen bei der Routinekontrolle. Eine klinische Studie zur Verifizierung dieser Ergebnisse wird derzeit an der Universitätsklinik Erlangen unter der Leitung von Herrn Prof. Beckmann durchgeführt.

Im Rahmen der Ausbildung zur Medizinischen Tastuntersucherin nach dem discovering hands System bei SEBBUS (Schulungseinrichtung für blinde und sehbehinderte Menschen des Blinden-und Sehbehinderternverbandes Österreich)  führen die Auszubildenden Probeuntersuchungen durch.

Der Termin dauert maximal eine Stunde und enthält eine Anamneseerhebung sowie  die Brusstuntersuchung nach der KBU-B,, der Klinischen Brustuntersuchung durch eine blinde oder stark sehbehinderte Ausbildungskandidatin.

 

Anmeldungen unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Voraussetzungen:

Mindestalter 18 Jahre
Der erste Tag der letzten Menstruationsperiode muss mindestens 12 Tage her sein


Bitte bei der Anmeldung bekanntgeben:

Name
Telefonnummer
Geburtsdatum
Körbchengröße


Zeit:
Montag und Mittwoch, 10:15 Uhr
Dienstag, 10:15 und 12:00 Uhr

Dauer:
Ca 1 Stunde

Adresse:

SEBUS
Hietzinger Kai 85/3.Stock
1130 Wien

 

Ich selbst habe die Gelegenheit bereits wahrgenommen und kann wirklich jeder Dame empfehlen, diese tolle Untersuchungsmethode auszuprobieren.

www.sebus.at