EUROPA DONNA BEWEGUNGSTAG 17.Oktober 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, den 17 Oktober hat Europa Donna zum Bewegungstag aufgerufen.

Der sportlichen Aufforderung sind Damen der Selbsthilfegruppen aus ganz Österreich -  Wien, Baden, Neunkirchen, St. Pölten, Wels, Salzburg Land, Vorarlberg - gefolgt.

Der Wetterfrosch hat es gut mit uns gemeint, nach 2 Dauerregentagen hatten wir trockenes, aber sehr windiges Wetter.

Die Damen, die sich unserer Bewegungsgruppe angeschlossen haben, trafen pünktlich um 10:00 am Liesinger Platz ein und stellten sich einander kurz vor. Jede Teilnehmerin bekam ein Europa Donna T-Shirt als Dankeschön für ihren sportlichen Beitrag überreicht.

Nachdem alle Teilnehmerinnen freudig ihr Europa Donna T-Shirt angezogen hatten, haben wir diesen feierlichen Moment in Bildern festgehalten.

Und los ging es dem idyllischen Liesingbach entlang bis zum Kollegium Kalksburg in Rodaun.

Die Stimmung war überaus begeistert und eine Dame hat bemerkt:

„Ich bin so froh und dankbar, dass ich heute hier bin und mich angemeldet habe, weil ansonsten wäre ich heute nicht rausgegangen. Es tut so gut sich mit der Gruppe an der frischen Luft zu bewegen!“

Ist es nicht großartig, was in Bewegung kommt, wenn sich Körper, Geist und Seele bewegen?

Wieviel Damen möchten kommendes Jahr teilnehmen und ihrem Körper etwas Gutes tun?

Wieder am Liesinger Platz retour haben alle Teilnehmerinnen einen Snack zur Erfrischung und Stärkung bekommen.

DAS EUROPA DONNA Bewegungsteam sendet allen Damen und selbstverständlich auch den Herren ein großes DANKESCHÖN für die aktive Teilnahme und freut sich auf kommende Bewegungstage.

(Bericht von Martina Krammer, Projektverantwortliche für das Projekt "Bewegung")