• Bild01.JPG
  • Bild02.JPG
  • Bild03.JPG
  • Bild04.JPG
  • Bild06.jpg
  • Bild07.JPG
  • Bild08.JPG
  • Bild09.JPG
  • Bild10.JPG
  • Bild11.jpg
  • Bild12.jpg
  • Bild13.jpg
Du bist nicht allein ...

Herausgeber

Europa Donna Austria
c/o Treibhaus
Eschenbachgasse 11
1010 Wien


Tel.: +43 (0)699 14026897
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Brustkrebsmonat Oktober 2019

 
Der Brustkrebsmonat geht auf eine Initiative der American Cancer Society aus dem Jahr 1985 zurück. Seither steht der Monat Oktober in aller Welt Jahr für Jahr im Zeichen der häufigsten onkologischen Erkrankung der Frau. Ziel ist es, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung in das öffentliche Bewusstsein zu rücken und für die Früherkennung zu sensibilisieren. Auch Europa Donna verstärkt anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober das Engagement
 

Die Aktivitäten von Europa Donna im Überblick:

 

21.-22. September: 6. Österreichischer Brustkrebs-PatientInnen-Kongress

Courtyard Marriott, Europaplatz 2, 4020 Linz
 

Kongress Hochform Renommierte Brustkrebsexperten berichten von neuesten Entwicklungen in Sachen Brustgesundheit. Ziel des Kongresses ist es, aktuelle Informationen und Forschungsergebnisse patientinnengerecht aufbereitet zu präsentieren und Betroffenen sowie deren Angehörigen eine Plattform zu bieten, die Interaktion, Austausch und Vernetzung fördert. Der thematische Bogen der heurigen Veranstaltung spannt sich von medizinischen Themen wie Neues aus der Rekonstruktion der Brust, familiärer Brustkrebs ohne Genmutation oder Liquid Biopsy über Digital Health bis hin zu einem Bericht über das Leben einer Breast Care Nurse

Für Europa Donna-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei (Mitgliedsbeitrag EUR 15,- / Jahr)

                                      Mitglied werden


Info & Programm unter www.europadonna.at (Angebote / Veranstaltungen)
 
                                       zum Event

 

 

 

 

 

4. Oktober: Café Donna

 
Europa Donna Austria bietet im Rahmen dieser Initiative Brustkrebs-Betroffenen Raum, um einander kennenzulernen und Erfahrungen zu teilen. Erzählen und Zuhören stehen im Mittelpunkt – gepaart mit viel Verständnis für die jeweilige Situation. Mit dem monatlich stattfindenden Treffen will das Europa Donna-Team für Menschen mit Brustkrebs(-vergangenheit) eine gemütliche Möglichkeit zum Austausch schaffen. Im Brustkrebsmonat Oktober informiert DGKP Iris Url zum Thema "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"
 
Freitag, 4. Oktober 2019, 15.00 bis 18.00 Uhr
Michl’s Social Club (1010 Wien, Reichsratsstraße 11)
Anmeldung bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Info unter: www.europadonna.at (Angebote / Veranstaltungen) --> zum Event
 

11. Oktober, 15.00 Uhr: Flashmob am Wiener Stephansplatz

 

Kirche

FlashmobAus dem Nichts tauchen plötzlich Frauen mit pinken Schirmen auf und beginnen zu einem fröhlichen Song zu tanzen. Mit dieser Aktion soll symbolisiert werden, dass die Erkrankung jederzeit jede Frau treffen kann. Es geht darum, eine Krankheit „sichtbar“ zu machen, die jede 8. Frau im Laufe ihres Lebens trifft

.
Alle Frauen – ob erkrankt oder gesund – sind eingeladen, mitzutanzen und Teil der Community zu werden.

 

 

 

26.-27. Oktober: 14th Europa Donna Pan-European Conference

Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel, Ungargasse 60, 1030 Wien
 
PAN 2019
Die europäische Tagung für Brustkrebs-Advocats findet alle zwei Jahre in einem anderen Land statt. Heuer wird auch das 25-jährige Jubiläum gefeiert – in Wien. Am Programm steht ein Überblick über die Fortschritte in der Interessenvertretung im Laufe der Jahre. Advocats lernen im Rahmen von Workshops und Vorträgen, ihre Arbeit in ihren Ländern weiter zu verbessern. Wissenschaftliche Experten halten Vorträge über Forschung, Bildgebung, Brustchirurgie und darüber, was Frauen mit hohem genetischem Risiko wissen sollten. Die Umsetzung des ECIBC-Projekts (European Commission initiative on breast cancer) wird ebenso Thema sein wie die Rückkehr zur Arbeit und die Behandlung der langfristigen Auswirkungen einer Krebstherapie.
 
Programm unter: www.europadonna.org (Events)
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Appell an alle Selbsthilfegruppen: Bewegung zeigen!


Europa Donna ruft Selbsthilfegruppen in allen Bundesländern auf, im Rahmen des Brustkrebsmonats Oktober aktiv zu sein, um ein Zeichen gegen Brustkrebs und für die Solidarität mit Erkrankten zu setzen.

Es geht um Aktivität – egal, ob gemeinsam geschwommen wird, getanzt, gelaufen, Rad gefahren oder gewalkt. Die Art der Bewegung ist nicht wichtig. Wichtig ist, mit dabei zu sein und Fotos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu schicken (gerne spendiert Europa Donna rosa Käppchen!), denn auf internationaler Ebene wird mit allen eingesendeten Fotos eine Fotocollage gemacht, die zeigen soll: Du bist nicht allein!
 
 

Aktivitäten von Partner-Organisationen

 

KURVENKRATZER - InfluCancer

9. Oktober, 19.30 Uhr: MAMMA MIA Singalong im Wiener Gartenbau Kino

 
Mamma.MiaIn Anlehnung an die medizinische Bezeichnung “Mammakarzinom“ wird der Film „Mamma Mia“ gezeigt, um auf die Bedeutung der Vorsorge für Frauen und Männer aufmerksam zu machen. Das Publikum wird in einen Chor und das Kino zum Konzertsaal verwandelt. Es darf mitgefiebert, mitgesungen und mitgetanzt werden. Es soll gezeigt werden, dass ein ernstzunehmendes Thema auch positiv besetzt werden kann. Verkleidung im Sinne von Mamma Mia! und ABBA erwünscht! Das beste Kostüm wird vom Publikum zum Sieger gekürt. Der Eintritt basiert auf einer freiwilligen Spende. Die Erlöse kommen zur Gänze dem Verein "Kurvenkratzer - InfluCancer" zugute.
 
 
 
Gartenbaukino
Parkring 12, 1010 Wien
Info unter https://eveeno.com/287083388 oder https://www.influcancer.com/events/singalong/
 
 

The Amazons & Vienna Pink Dragons

12. Oktober, 10.00 Uhr: PINKATHLON2000 in Stockerau
 
 
PinkathlonPINKATHLON2000 ist ein Funsport-Charity-Event zugunsten Brustkrebs-Betroffener mit Zumba, Paddeln, Smovey Workout, 5 km-Lauf und Yoga für jedes Geschlecht und Alter. Neben der Bewusstseinsförderung zum Thema Brustkrebs & Brustgesundheit soll das "Pink Paddeln" im Drachenboot als Rehabilitationssport unterstützt werden. Vorort sind zudem Informationsstände von Organisationen, die in den Bereichen Prävention, Behandlung und Rehabilitation arbeiten. Angehörigen von Brustkrebspatientinnen wird die Möglichkeit zur Information und zum Austausch gegeben. Weitere Informationen unter: www.pinkathlon2000.mescht.at/
 
 
Naturfreunde Bootshaus
In der Au 5
2000 Stockerau
 
 
 
 

1. NÖ Krebsinformationstag

Termin: 25.Oktober 2019

Ort: Karl Landsteiner Privat-Universität

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems an der Donau

Krebstag.Krems

 

Krebs bedeutet einen schmerzhaften Einschnitt in das Leben von Betroffenen und ihren Angehörigen. Ist der erste Schock nach der Diagnose überwunden, tauchen eine Menge Fragen auf: Welche Therapie brauche ich? Wie ist meine Prognose? Wie wird sich mein Alltag verändern?

Besonders häufig sind Tumore in Brust, Lunge und Darm. Am 1. Niederösterreichischen Krebs-Informationstag referieren hochrangige Ärzte und ÄrztInnen sowie Experten und Expertinnen aus dem Gesundheitsbereich zu genannten Krebsarten, wie sie entstehen und wie sie heute behandelt werden.

Die Sonderausstellung „Blickpunkt Krebs“ erlaubt zudem eine besondere Perspektive auf das Leben mit Krebs.  

 
 

 


 


Europa Donna Austria

c/o Treibhaus | Eschenbachgasse 11 | 1010 Wien | ZVR-Zahl 024010596 | info@europadonna.at

Spendenkonto: Österreichischen Ärzte- und Apothekerbank AG, IBAN AT 171813080894190000,, BIC BWFBATW1 *
*Spendenüberweisungen aus dem Ausland: Bitte gegebenenfalls beim BIC Leerstellen mit "XXX" auffüllen: BWFBATW1XXX

 © Europa Donna Austria