Todkranke Patientin geheilt:

 

Ärzte besiegen erstmals Brustkrebs mit Immuntherapie

 

Eine 52-jährige Amerikanerin mit fortgeschrittenem Brustkrebs konnte komplett von der Krankheit geheilt werden - dank einer neuartigen Immuntherapie. Jody Perkins gilt als erste Brustkrebspatientin, bei der die eigenen Immunzellen den Krebs besiegt haben.

Es ist das erste Mal, dass eine Patientin mit Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium durch eine erfolgreiche Immuntherapie geheilt werden konnte. Die Behandlung nutzt körpereigene Immunzellen des Patienten, um Krebszellen, die sich im Körper gebildet haben, zu finden und zu bekämpfen.

2003 diagnostizierten Ärzte bei der Amerikanerin Judy Perkins Brustkrebs im frühen Stadium. Später fanden sie heraus, dass sich der Krebs schon in anderen Teilen ihres Körpers ausgebreitet hatte. Das berichtet die britische Zeitung „The Guardian“.

 

Ärzte gaben ihr noch drei Jahre zu leben

 

Die Ingenieurin aus Florida unterzog sich mehreren routinemäßigen Chemotherapien, welche letztendlich alle scheiterten. Damals gaben ihr die Ärzte noch drei Jahre zu leben.

 

„Mein Zustand verschlechterte sich zum Ende hin enorm und der Tumor drückte auf einen Nerv, was bedeutete, dass ich die ganze Zeit versuchte mich nicht zu bewegen, um Schmerzen in meinem Arm zu vermeiden. Ich hatte aufgegeben zu kämpfen“, sagte Judy Perkins, wie der „The Guardian“ sie zitiert.

2015 wurde sie dann von Ärzten des US-amerikanischen Krebsinstituts in Maryland zur Immuntherapie zugelassen. Die Behandlung war so erfolgreich, dass Perkins die Krankheit besiegt hat und seit zweieinhalb Jahren krebsfrei ist.

 

(Auszüge aus: www.focus.de/gesundheit/ratgeber/krebs)

 

Europa Donna Austria c/o Grichemonde | Goldschmiedgasse 2/6/5 | 1010 Wien | ZVR-Zahl 024010596 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Spendenkonto: Österreichischen Ärzte- und Apothekerbank AG, IBAN AT 171813080894190000,, BIC BWFBATW1 *
*Spendenüberweisungen aus dem Ausland: Bitte gegebenenfalls beim BIC Leerstellen mit "XXX" auffüllen: BWFBATW1XXX

 © Europa Donna Austria