Univ.-Prof. Dr. Michael GnantDie ABCSG (Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group) ist seit über 30 Jahren in der klinischen Krebsforschung sehr erfolgreich und betreibt ab sofort online das unabhängige PatientInnenportal www.brustkrebsexperten.at mit hilfreichen Informationen über aktuelle Entwicklungen in der Brustkrebstherapie und Kontaktadressen zu ExpertInnen auf diesem Gebiet.

Die ABCSG ist Österreichs größte unabhängige akademische Studiengruppe und arbeitet landesweit mit mehreren Hundert Ärztinnen und Ärzten zusammen. Diese müssen auf dem letzten Wissensstand im Bereich der Brustkrebstherapie sein und einen guten Überblick über aktuelle Studien haben, sowie sich auch regelmäßig über neue Entwicklungen informieren und weiterbilden.

Um nun PatientInnen das Auffinden solcher ExpertInnen zu erleichtern, wurde das Online-Portal www.brustkrebsexperten.at ins Leben gerufen. Hier sind Ärztinnen und Ärzte, die bei der ABCSG Fortbildungsveranstaltungsreihe EXPERTS ON TOUR® bereits aktiv mitgewirkt haben, aufgelistet und können anhand verschiedener Parameter, wie zum Beispiel Bundesland, Fachgebiet, medizinische Schwerpunkte, Kassen- oder Privatordination etc. gefiltert werden.

PatientInnen können so rasch und einfach „ihre/n“ ExpertIn finden und erhalten die Kontaktadresse von Krankenhaus und Ordination übersichtlich zusammengefasst, ohne im Internet lange suchen zu müssen. Auswahl aus einem Pool von ExpertInnen „PatientInnen und deren Angehörige Fragen im Bekanntenkreis oder im Rahmen von Veranstaltungen häufig, zu welchem Arzt man am besten gehen soll, wer denn Experte ist, wen man empfehlen kann.

Jetzt können sich PatientInnen aus einem qualitativ hochwertigen Pool von Brustkrebs-ExpertInnen selbst jemanden suchen, der zum Beispiel die Ordination gleich um die Ecke oder schon zig Vorträge zum metastasierten Mammakarzinom gehalten hat“, erklärt Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant, Vorstand der Universitätsklinik für Chirurgie der MedUni Wien und Präsident der ABCSG, die Intention des Informationsportals. „Es ist uns wichtig, dass PatientInnen nach wie vor selbst entscheiden, zu wem sie gehen, und diese Entscheidung nicht beeinflusst wird. Da die meisten der im Portal angeführten KollegInnen an unseren Studien mitarbeiten und regelmäßig an unseren Fortbildungen mitwirken, können wir uns für deren Expertise jedenfalls verbürgen und diese Auswahl guten Gewissens anbieten.“

Unabhängig und objektiv

Das kostenfreie Serviceportal bietet neben den Kontaktadressen von BrustkrebsexpertInnen auch Informationen zu aktuell in Österreich laufenden Studien, ein Glossar der häufigsten medizinischen Fachbegriffe und Ankündigungen von Informationsveranstaltungen für PatientInnen und Angehörige. Es gibt außerdem die Möglichkeit, kostenlos Informationsmaterial der ABCSG zu bestellen und man erhält einen Überblick über den allgemeinen Ablauf einer klinischen Studie sowie Anregungen für den Fragenkatalog für ein Arzt-Patienten-Gespräch.

https://www.brustkrebsexperten.at/