Schwierige Situationen lassen sich am besten entschärfen, indem wir uns das letzte Wort verkneifen oder etwas Freundliches und Versöhnliches sagen.

„Den Wind aus den Segeln nehmen“.

Wenn wir mehr Verantwortung  für unsere Worte übernehmen, können wir uns selbst und anderen unangenehme Situationen ersparen und es wird uns viel Freude bereiten, wenn wir merken, wie viel Gutes wir mit der Wahl der „richtigen“ Worte, bewirken können.

 

 

„Ein Wort, das aus reinem Herzen gesprochen wird, ist niemals nutzlos“

Mahatma Ghandi

 

 

 

 

Europa Donna Austria c/o Grichemonde | Goldschmiedgasse 2/6/5 | 1010 Wien | ZVR-Zahl 024010596 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Spendenkonto: Österreichischen Ärzte- und Apothekerbank AG, IBAN AT 171813080894190000,, BIC BWFBATW1 *
*Spendenüberweisungen aus dem Ausland: Bitte gegebenenfalls beim BIC Leerstellen mit "XXX" auffüllen: BWFBATW1XXX

 © Europa Donna Austria