Die Mission von Europa Donna ist es sicherzustellen, dass alle von Brustkrebs betroffenen Frauen (und auch Männer) bestmögliche Information und Unterstützung bekommen. Wir haben deshalb Infotaschen entwickelt, die die Betroffenen für die erste Zeit nach dem Krankenhaus-Aufenthalt mit den wichtigsten Informationen versorgt. Damit bietet Europa Donna Austria eine erste Orientierung und Hilfestellung für das Leben mit Brustkrebs. Anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober wurde diese Infotasche nun neu aufgelegt und enthält: eine Befundmappe mit einem Informationsblatt über die nächsten Schritte in mehreren Sprachen, Broschüren zur Erstinformation nach der Diagnose und zu Themen wie metastasierter Brustkrebs oder dem Hand-Fuß-Syndrom als eine der Haupt-Nebenwirkungen einer Chemotherapie, ein Thera-Band mit Anleitungen für Übungen speziell für Brustkrebspatientinnen sowie ein Kosmetiktäschchen mit einem Goodie (variiert nach Verfügbarkeit). Im Zuge der Entlassung aus dem Krankenhaus wird diese Infotasche den Frauen mitgegeben.